Nutzen Sie die Funktion Ungeplante Zählung in der Mobile WMS um kurzfristig eine Inventurzählung in Ihrem Lager durchzuführen

Ungeplante Inventur

Das Zählen des Inventars verlangt oft einen hohen Ressourceneinsatz. Dieser kann jedoch optimiert werden.

Wenn Sie immer noch mit einem Stift und einem Stück Papier zählen, können Sie mit einer Scanner Lösung große Vorteile erzielen. Das papierbasierte Zählverfahren besteht normalerweise darin, manuell zu zählen, analog die Menge auf gedruckten Listen zu notieren und diese Informationen abschließend in das Finanzsystem einzugeben. Ein derartiger Prozess ist sehr arbeitsintensiv und fehleranfällig.

Darüber hinaus führen viele Unternehmen im Laufe eines Jahres mehrere Inventuren durch. Das ist ein weiterer Grund sich für eine automatisierte Art der Zählung zu entscheiden.

Ungeplante Inventur unterstützt folgende Funktionen:

• Automatisierte Durchführung von ungeplanten Inventuren 
• Minimierung der Fehler in Ihrem Lager 
• Echtzeitzählung in Ihrem Finanzsystem

Inventurzählung wird in Echtzeit in Ihrem Finanzsystem abgebildet

Die Mobile WMS bietet zwei Arten von Zählungen: "Geplante Inventur/Zählung", bei der es sich normalerweise um Ihre geplante Inventur handelt, und "Ungeplante Inventur/Zählung", die häufig bei der Ad-hoc-Zählung verwendet wird.

Im Gegensatz zur geplanten Inventur/Zählung wird die ungeplante Inventur/Zählung, direkt zum Zeitpunkt der Zählung, im Finanzsystem erfasst (Echtzeitzählung). Eignet sie sich aber nicht für einen konkreten Anwendungsfall, sollten Sie stattdessen eine geplante Inventur/Zählung durchführen.

Sie verschaffen sich eine große Flexibilität, wenn Sie Ihre Zählungen ad-hoc durchführen und Ihrem Zeitplan.

Wir empfehlen die Verwendung dieser Funktion nur, wenn der Artikel auch für einen anderen Lagerprozess reserviert werden kann. Das könnte z.B. eine geplante Umlagerung sein oder ein Auftrag, der zur Kommissionierung freigegeben wurde.

Definieren Sie, welche Mitarbeiter Zugriff auf die ungeplante Zählung haben sollen

Falls Sie überlegen, dass nicht alle Lagermitarbeiter Zugriff auf diese Zählfunktion oder andere, ähnliche Funktionen bekommen, können Sie Gruppen von Benutzertypen in Ihrem Finanzsystem definieren und dann die Rechte des einzelnen Benutzers oder Benutzertypen verwalten.

Die Mobile WMS garantiert, dass beim Scannen des Lagerplatzes der Artikel sowie die Barcodes, die auf einem Auftrag basierte Zählung geprüft werden. Fehler, im Zusammenhang mit einem manuellen Zählvorgang, sind sehr ressourcenaufwendig und kostspielig. Mit der Mobile WMS können Sie sicherstellen, dass die Zählung validiert wird und Sie eine hohe Bestandsgenauigkeitsrate beibehalten.

Mobile WMS bietet auch folgende Funktionalitäten:

Inventur / Zählung
Artikel finden
Lagerplatzinhalt