Verschieben Sie Artikel in Ihrem Lager mit der Umlagerungsfunktion in der Mobile WMS

Umlagerung

Das Verschieben von Artikeln ist eine wichtige Aufgabe im Lager. Papierbasierte Bestandsinventuren führen häufig zu Frustrationen und zu Fehlern im Unternehmen. Haben Sie versehentlich einen Artikel an einen falschen Lagerort verschoben, kann es schwer werden diesen benötigten Artikel wiederzufinden.

Die Mobile WMS verbessert die Durchführung verschiedener Arten von Umlagerungen.

Umlagerung der Artikel in der Mobile WMS bietet:

  • Reduktion von Fehlern, die auf Umlagerungen zurückzuführen sind
  • Durchführung der geplanten Umlagerungen von Artikeln, z.B. Auffüllen des Kommissionier- Bestands mit Artikeln aus dem Pufferbestand
  • Schaffung von Lagerplätzen für weitere Artikel
  • Vorbereitung für den Wareneingang
  • Durchführung von ungeplanten Umlagerungen von Artikeln
  • Umlagerungen von mehreren Artikeln in einem Schritt

Mobile WMS ermöglicht drei verschiedene Arten von Artikelumlagerungen

Geplante Umlagerung von Artikeln im Lager

Die geplante Umlagerung wird normalerweise dazu verwendet, um den Artikelbestand aus dem Pufferbestand aufzufüllen. Stellen Sie sich vor, Sie haben eine große Anzahl an eingehenden Artikeln und müssen diese für einen bestimmten Lagerstandort freigeben. Mit der Funktion "geplante Umlagerung" können Sie die Vorbereitung der Einlagerung schon im Voraus planen. Die Ergebnisse dieser Planung vereinfachen die Arbeitsprozesse Ihres Teams beim Waren Ein- und Ausgang erheblich. Für eine geplante Umlagerung muss der Prozess in Ihrem Finanzsystem eingeleitet werden.

Ungeplante Umlagerung von Artikeln im Lager

Die ungeplante Umlagerung wird angewendet, wenn ein Lagermitarbeiter bestimmte Artikel sofort umlagern muss. Die Artikel werden an einem Lagerort konsolidiert oder die kurzlebigen und saisonalen Bestände werden an einen Ort verlagert, der stärker auf die Kommissionier Route ausgerichtet ist. Damit werden überflüssige Arbeitswege vermieden und Zeit gespart. Die ungeplante Umlagerung erfordert keine Vorbereitung in Ihrem Finanzsystem. Es kann ad-hoc und in Echtzeit durchgeführt werden.

Ist Ihnen ein bestimmter Artikel im Kommissionier Bestand ausgegangen, kann der Lagermitarbeiter einen Artikel einfach, schnell und unabhängig vom Pufferbestand in den Kommissionier Bestand verschieben.

Umlagerungen größerer Mengen

Die Gruppenumlagerung ist die dritte Umlagerungsfunktion. Mit dieser Funktion können Sie alle Artikel von einem auf einen anderen Lagerplatz in einem Schritt umlagern. Der Vorteil dieser Funktion besteht darin, dass Sie mit einem einzigen Scan alle Artikel gleichzeitig umlagern können, ohne zeitaufwendig jeden Einzelnen scannen zu müssen. Das ist schnell, effektiv und spart Zeit und Geld. Die Gruppenumlagerung erfordert keine Vorbereitungen in Ihrem Finanzsystem. Das Verfahren wird ad-hoc und in Echtzeit durchgeführt.

Mobile WMS bietet auch folgende Funktionalitäten: