System

Mobile WMS für Dynamics NAV

 

Industrie

Diskrete Fertigung

Land

Dänemark

 

Partner

ADDvision

 VIPP: Online Lagerlösung

Vipp möchte so wenige Fehler wie möglich machen. So wenig Verlust wie möglich.

Ann-Sofie Rex, IT & Ecommerce Manager erzählt: „Da wir bei Vipp ohnehin unsere ERP – Lösung für Microsoft Dynamics NAV aufrüsten mussten, haben wir auch gleichzeitig unser Lager- Management optimiert. Natürlich haben wir uns das Angebot verschiedener Anbietern eingeholt. Gewonnen hat bei der Auswahl, ADDvision, da sie die einfachste und standardisierteste Software anbieten. Diese Software ist die Mobile WMS Lösung von Tasklet Factory.“

Fokus: Zu 100% getrimmt. Keine Fehlerquelle

„Vipp ist in Dänemark eine Schnittstelle. Als Unternehmen haben wir eine relativ große Distribution an ganz Europa und die Fernmärkte. Außerdem liefern wir an unser Lager in den USA. Wir haben einen Webshop, Verkäufer, einen Vertragsmarkt und eigene Geschäfte. Unser Lager kümmert sich um alle – vom privaten Kunden der einen einzelnen Treteimer kauft, bis hin zu allen Lieferanten in ganz Europa und die Distribution an die Fernmärkte.

Es ist wichtig, dass diese zu 100% getrimmt sind, und dass es keine Fehlerquellen gibt.

Wir benutzen eine Hardcore LEAN Strategie in allen Teilen unseres Unternehmens, besonders im Lager. Hier möchten wir gerne die Abläufe effizienter machen und standardisieren – Dies ist eine kontinuierliche Optimierungsaufgabe. Hier hilft uns die Mobile WMS Lösung von Tasklet Factory.

Die Mobile WMS Scanner-Lösung macht das Lager effizienter. Besserer Überblick und schärfere Qualitätskontrollen

„Natürlich hatten wir schon früher eine Scanner-Lösung, aber nie eine mobile Lösung, wie wir sie nun von der Tasklet Factory haben. Die neue Lösung hat sich als besonders gut dabei erwiesen unsere Arbeitsabläufe in unserem Lager deutlich effektiver zu machen. Sie besitzt z.B. eine Menge Vorteile beim Warenempfang. Wir führen eine sorgfältige Warenkontrolle durch. Wir kontrollieren alle neu eingetroffen waren, bevor wir sie ins Kommissionierungslager senden. Diese Vorgänge machen die Mobilen Scanner deutlich einfacher. Das bedeutet auch, dass wir deutlich flexibler im Umgang mit den Waren sind. So macht es die Platzierung der Waren im Lager und ERP-System um einiges einfacher

Wir haben noch nicht die Effizienzsteigerung im Lager gemessen, können aber schon jetzt eine Verbesserung unseres Volumens bei unserem Warenflow erkennen. Ganz ohne weiteres Personal einstellen zu müssen, bei einer durchgehend hohen Qualität. Wir registrieren unsere Fehler und sind sehr stolz auf unsere niedrige Fehlerquote, die bei 1 Prozent liegt.

Wir sind Menschen, die zusammenarbeiten. Im Lager, beim Lieferanten, überall

So ein Prozess, wie die Optimierung des Lagers, LEAN – Strategie und unsere neuen Arbeitsaufgaben, ist eine ziemlich große Herausforderung. Ich vergleiche es oft mit den Anstrengungen in einer Paarbeziehung, dass ein Haus baut oder renoviert. Es ist ganz normal sich auf etwas Neues zu freuen und gleichzeitig zu wollen, dass die Dinge so bleiben wie sie immer waren. Deshalb haben wir den Prozess in verschiedene Phasen aufgeteilt, damit man sich schneller an die Veränderungen gewöhnen und einstellen kann. In Zusammenarbeit mit ADDvision entwickeln wir die Lösung ständig weiter. Wir haben mit Absicht von Anfang an, nicht alle Funktionen implementiert, sondern tun dies lieber laufend. Das freut vor allem unsere Mitarbeiter im Lager, die jetzt sehen können, wie viel einfacher die neue Lösung das Lagermanagement macht und wie viele Fehler die Lösung eliminiert. Das macht es auch für befristete Mitarbeiter um eigenes einfacher gleich einzusteigen. Wir wollen Rückläufe in unserem Warenflow vermeiden, und machen es lieber beim ersten Mal gleich korrekt.

Die Zusammenarbeit mit ADDvision hat sehr gut funktioniert. Wir haben unsere Herausforderungen, Kämpfe und Unstimmigkeiten gehabt und waren auch nicht immer der gleichen Meinung. So ist dieser Verlauf einfach manchmal, und zum Glück haben wir zusammen die beste Lösung gefunden. Das Wichtige für uns als Kunden, ist von den Lieferanten herausgefordert werden zu können, besonders beim „Neudenken“ unserer Prozesse. Das machen sie sehr gut. Wenn wir mal kritische Fehler hatten, haben sie unsere Probleme priorisiert, und haben die Probleme sofort gelöst. Im ganzen Implementierungsverlauf und nachfolgend, standen die uns immer zur Seite.

Schnelles return of Investment

ADDvision: Das Lager bindet einen großen Teil der Liquidität des Unternehmens. Wenn du die Prozesse durch die Implementierung der Mobile WMS Lösung von Tasklet Factory optimierst, wird Ihr Unternehmen extrem schnell belohnt. Die Investitionen sind in 6 – 12 Monaten wieder verdient, und den Effekt merken sie vom ersten Tag an. Viele unserer Kunden präsentieren nun Buchführungen, wo der Überschuss zwischen 50% und 300% in wenigen Jahren gewachsen ist. Das wird größtenteils aufgrund der Optimierung der Lagerprozesse erreicht.

Ann-Sofie Rex

Ann-Sofie Rex

IT & Ecommerce Manager, VIPP

ADDvision und Tasklet Factory haben eine online Lagermanagementlösung erstellt, die es allen ermöglicht, die Optimierungsprozesse persönlich anzupassen. Die Lösung erhöht zudem den Warenflow, ohne weitere Mitarbeiter einstellen zu müssen, und das bei einem Fehlerprozent von ungefähr 1%.

 

Wie unsere Lösung?

Thank you!

Interesseret i vores løsning?

Thank you!

Wie unsere Lösung?

Thank you!