System

Mobile WMS für Dynamics AX

Industrie

Großhandel

Land

Deutschland

Partner

Networxs Consulting

Die Haas Group findet, dass Mobile WMS die perfekte Ergänzung für ihre Microsoft Dynamics AX-Lösung ist.

Als wir mit Microsoft Dynamics AX als neuer ERP-Lösung begannen, mussten wir Lagerbestände und Lagerbewegungen in AX buchen. Die stationäre Verwendung von lagerbezogenen Buchungsjournalen am PC war dort nicht sinnvoll. So kamen wir zu dem Schluss, dass wir hierfür eine mobile Infrastruktur benötigten.

Die Herausforderungen

Die Herausforderung bestand darin, eine integrierte AX-basierte Lösung zu finden, die in einer rauen Produktions- und Logistikumgebung gehandhabt werden kann, die unseren allgemeinen Anforderungen entspricht. Wir hatten folgende Anforderungen an die mobile WMS-Lösung:

  • Direkte Integration in AX (nicht speichern und weiterleiten oder Stapelverarbeitung)
  • On- und Offline-Funktionalität
  • Unterstützung aller AX bezogenen Prozesse
  • Individuelle funktionale Erweiterung / Programmiermöglichkeiten
  • Bezahlbarer Preis

Aufgrund des umfassenden Lösungskonzeptes and dem tiefgründigen Wissen sowie des serviceorientierten Ansatzes haben wir uns für die Lösung von Tasklet Factory entschieden. Auch die Erfüllung unserer Anforderungen in Kombination mit dem sehr wettbewerbsfähigen Preis kam uns sehr entgegen.

Von 3 Tagen zu 6 Stunden

Vor allem für die Logistik im Bereich Inventurzähl- und Lagerbewegungsprozessen hat sich die Implementierung der Mobile WMS Lösung wirklich gelohnt. Vor Verwendung der Lösung von Tasklet Factory benötigten wir 3 bis 5 Tage für die Bestandszählung und -buchung. Heute brauchen wir nur noch 6 bis 12 Stunden. Zusätzlich haben wir nun die absolute Aktualität der Lagerverfügbarkeit / die „Wahrheit“ der Lagerzahlen. Und nicht zuletzt die Gesamtklarheit / Aktualität von Lagerwertkennzahlen in den Hauptbuch- und Kostenbuchhaltungsbuchungen.

Das Verständnis der Mitarbeiter für den Bestand wurde verbessert

Durch den Einsatz des Mobile WMS wurde das Verständnis der Lagerverwaltung im Allgemeinen bei den Mitarbeitern verbessert. Die Verantwortung für den Lagerbestand und die „Rein- & Raus-“ Prozesse hat zugenommen. Die Befriedigung, mit „High-Tech“ Arbeitsgeräten im „schmutzigen“ Logistik- und Lagergeschäft ausgerüstet zu sein.

Zukunftspläne

Wir haben Pläne für die Zukunft. Wir wollen die Nutzung um Büroaufgaben im IT-Systemmanagement und um produktionsnahe Prozesse erweitern. Vielleicht könnte dass das Problem bis zu einem gewissen Grad lösen.

Bernhard Eiglsperger

ERP manager/ Leitung ERP

„Bevor wir die Lösung von Tasklet Factory verwendet haben, brauchten wir 3 bis 5 Tage für die Bestandszählung und -buchung. Heute brauchen wir nur noch 6 bis 12 Stunden. „

Wie unsere Lösung?

Thank you!

Interesseret i vores løsning?

Thank you!

Wie unsere Lösung?

Thank you!